Atomic Blonde

Ost-Berlin in Neon-Pink

 

Ein Agenten-Thriller in Ostberlin zur Zeit des Mauerfalls. Die Grundidee ist schon skurril, die Umsetzung ebenfalls. James McAvoy und Charlize Theron prügeln sich in genialen, knüppelharten Endlosfaustkämpfen zu bekannten NDW-und Diskohits.

Damit ist auch schon fast alles gesagt zu "Atomic Blonde", denn leider lässt das Geschehen den Zuschauer erstaunlich kalt und das trotz dutzender Tote und viel Erotik.

 

Buntes, lautes Agentenfilmchen ohne echte Story und Spannung, aber mit viel Style und Action! 6 von 10 Punkten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0